Teppichwäscherei Nell besteht seit nunmehr 40 Jahren

Als 1962 der erste voll automatisierte Teppichklopfwagen der Firma Nell Wetzlar und Gießen fuhr um strapazierte Hausfrauen die schweißtreibende Arbeit. des Klopfens abnahm, dachte Firmengründer Hermann Nell längst nicht daran, dass das damals gegründete Dienstleistungsunternehmen, eines der ersten seiner Art, eine derartige Entwicklung machen würde, Bereits 1965 wurde die erste Teppichwaschanlage mit Trockenraum in Schwalbach in Betrieb genommen.
Urkunde
Zwei Jahre später reichten die Räumlichkeiten nicht mehr aus, so das eine Erweiterung der Anlage im drei Kilometer entfernten Reiskirchen in Angriff genommen werden musste.

Das dortige ehemalige Schulgebäude wurde zur Teppichwäscherei umgebaut. Als dann im Jahre 1974 im nunmehr Schöffengrunder Ortsteil Schwalbach Gewerbegebiet ausgewiesen wurde, stand einem Neubau der Teppichwäscherei nichts mehr im Wege. Bereits im selben Jahr siedelte die Teppichwäscherei , die über 80 Annahmestellen in Hessen u. Nord-Rheinwestfalen wöchentlich anfährt, nach Schwalbach um.

Groß geschrieben wird die Beratung: jede Polstergarnitur, jeder festverlegte Teppichboden wird auf Wunsch vor Ort unverbindlich begutachtet, hier wird der Kunde über die Art des Reinigungsverfahrens und die anfallenden Kosten informiert. Im Zweifelsfall wird eine Probereinigung durchgeführt. Bei dem Teppichwaschverfahren, basierend auf die Tapisan Methode die von der Firma Nell auf die heutigen Reinigungsbedürfnisse angepasst wurde, wir der zu bearbeitende Teppich nach gründlichem Entstauben und wässern auf beiden Seiten mit Einscheibenmaschinen eingeseift, anschließend gründlich ausgespült, zentrifugiert und in einem speziellen Trockenraum getrocknet.

Bei der Endkontrolle wird auf verbleibende Flecken geachtet, diese werden, wenn möglich, detachiert. Größte Aufmerksamkeit wird bei diesem Faserschonenden Verfahren auf die rückfettende Wirkung des eingesetzten Reinigungsmittels gelegt. Alle zur Teppichwäsche eingesetzten Produkte sind pH-neutral, und biologisch abbaubar.

Auch in Zukunft steht der Teppichwäscherei Nell ihren Kunden mit fachmännischem Rat und Tat zur Seite. Entweder man nimmt den Abhol- und Lieferservice der Firma in Anspruch, oder aber man bringt die Teppiche direkt zur Reinigung, wobei ein Selbstbringerrabatt von 10% eingeräumt wird.